Leserbrief

Ein Leben ohne Wolf ist vorstellbar

Sehr geehrter Herr Messner,
Sie haben es genau auf den Punkt getroffen (SN, 25. 6.). Ein Leben ohne Wolf ist durchaus im Bereich der Möglichkeiten, aber ohne Schmetterlinge, Singvögel und Insekten nicht. Ich habe mir über längere Zeit eine Art Schlagabtausch mit Herrn Kotrschall von Ernstbrunn geliefert, der absolut nicht einsehen wollte, dass kanadische Timberwölfe in Europa nichts zu suchen haben. Abgesehen davon, was passiert mit deren Nachwuchs? Wahrscheinlich wird er ausgesetzt. Dazu kommen noch etliche Hybriden, das heißt eine Mischung aus Wolf und Hund, die auch nicht erwünscht ist. Außerdem sollte man festhalten, dass nur die Hälfte des Geldes, das für die Wölfe ausgegeben wird, die Lebenssituation vieler Kinder wesentlich verbessern würde. Und Kinder kommen, zumindest in meiner Werteskala, lange vor den Wölfen! Nochmals danke für Ihren Beitrag!


Mag. DDr. Gabriele Parizek, 1230 Wien

Aufgerufen am 18.01.2021 um 10:04 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/ein-leben-ohne-wolf-ist-vorstellbar-89556418

Kommentare

Schlagzeilen