Leserbrief

Ein Meilenstein für die Pflege

Dass die Bundesregierung pünktlich zum ''Tag der Pflege'' ein umfangreiches Maßnahmenpaket geschnürt hat, welches insgesamt eine Milliarde Euro schwer ist, ist zwar ein längst fälliger Schritt in die richtige Richtung, aber den schönen Worten müssen auch endlich einmal entsprechende Taten folgen. Angesichts des demografischen Wandels ist es von essenzieller Bedeutung, dass die Pflegeberufe künftig attraktiver gestaltet werden und Pflegekräfte wieder mehr Wertschätzung erfahren. Um den wachsenden Bedarf an Pflegekräften zu decken, ist es meiner Ansicht nach auch absolut begrüßenswert, dass die anspruchsvolle Tätigkeit als Pflegekraft neben der gesellschaftlichen auch finanziell mehr Anerkennung findet. Die von Sozialminister Rauch präsentierte Pflegereform ist meiner Meinung nach aber ein Meilenstein im Pflegebereich. Jetzt heißt es vom Reden ins Tun zu kommen.

Ingo Fischer, 9473 Lavamünd

Aufgerufen am 27.05.2022 um 08:58 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/ein-meilenstein-fuer-die-pflege-121271464

Schlagzeilen