Leserbrief

Eine Koalition der Wahlsieger?

Die Forderungen von den Grünen Mandataren David Stegmüller (18. 9. )
und jetzt auch Sigrid Maurer nach einer kompletten Wende der ÖVP als Bedingung für eine Regierungsbeteiligung kann auch umgekehrt lauten: "Die Grünen müssen sich komplett wenden, wenn sie mit der ÖVP koalieren wollen."

Also beides ist verbaler Unsinn. Beide Parteien dürfen nicht vergessen, dass sie nun einen Wählerzustrom erhalten haben, welcher nun eine Zusammenarbeit ermöglicht und auch erhofft. Voraussetzung für diese Zusammenarbeit (Koalition) ist allerdings, dass beide Parteien auch Kompromisse und zum Teil auch Abstriche von den bisherigen ideologischen Parteilinien hinnehmen und akzeptieren müssen. Es ist in dieser Nationalratswahl eine gänzlich neue Situation entstanden, welche auch neue Überlegungen im Sinne eines gemeinsamen Regierens erfordert.

Ing. Ernst Pokorny, 4050 Traun

Aufgerufen am 02.12.2020 um 11:47 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/eine-koalition-der-wahlsieger-76993192

Kommentare

Schlagzeilen