Leserbrief

Einseitige Diskussion

Grüne Fundamentalisten und Bürgerinitiativen führen eine völlig einseitige Diskussion zur Erweiterung der Mönchsberg-Garage. Es fehlt ihnen jeder Blick über den Tellerrand.
Die Salzburger Festspiele haben jährlich mehr als 200.000 Besucher, dazu kommen noch Veranstaltungen im Festspielbezirk von der Mozartwoche bis zum Adventsingen sowie dem Rupertikirtag und dem Adventmarkt. Alles zusammen ergibt wahrscheinlich einen Besucherstrom von annähernd einer Million Menschen. Besucher der Festspiele und anderen Veranstaltungen haben sehr wohl einen Anspruch auf einen Parkplatz in der Nähe der Veranstaltungen. Diese Besucher vom Stadtrand mit Shuttlebussen ins Zentrum zu bringen ist eine Illusion. Die Salzburger Festspiele und andere Veranstalter schweigen. Endet deren Interesse mit dem Verkauf der Eintrittskarten?


Kurt Walbert, 5201 Seekirchen

Aufgerufen am 25.01.2022 um 03:39 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/einseitige-diskussion-78744697

Schlagzeilen