Leserbrief

Einsicht und Verantwortung fehlen

Danke an Karin Zauner für ihren Leitartikel vom 15. September in den SN. Wie darin richtig festgestellt wird, fehlt es Kanzler Kurz an Einsicht und Verantwortung für das Leid der Kinder im Lager Moria. Sein Verhalten ist geprägt von Zynismus und politischem Kalkül. Der Kanzler erweist sich als "Politmaschine"mit unmenschlichen Ansätzen. Es ist höchst an der Zeit, dass wir Österreicher erkennen, dass dieser Musterschüler der "politischen Unverantwortung" dem Image unseres Landes schon lange keinen Gefallen mehr erweist.

Franz Unterholzner sen., 5020 Salzburg

Aufgerufen am 02.12.2020 um 07:56 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/einsicht-und-verantwortung-fehlen-92913523

Kommentare

Schlagzeilen