Leserbrief

Erinnerungen an Franz Innerhofer

Vielen Dank für Ihren Artikel "Der vergessene Franz Innerhofer" in den SN v. 18. Jänner.
Ich habe Franz Innerhofer nicht vergessen. Weder seine Bücher, noch ihn als Person. Er hat Anfang der 1990er Jahre (oder war das noch Ende der 1980er?) eine winzig kleine italienische Buchhandlung in der Grazer Innenstadt betrieben. Das war in der Zeit vor den Online-Buchhändlern ein Segen, wenn man Bücher in Originalsprache suchte.

Ich habe ihn damals öfters in seiner Buchhandlung besucht und erinnere mich an Gespräche mit ihm. Es ging - wie nicht anders zu erwarten - vor allem um Italien und insbesondere um Umbrien. Es wäre schön, wenn man das Andenken an ihn fördern könnte.


Dipl.-Ing. Dr. Matthias Theissing, 8020 Graz

Aufgerufen am 17.05.2022 um 02:17 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/erinnerungen-an-franz-innerhofer-115787902

Schlagzeilen