Leserbrief

Es fehlen kreative Visionen

Zu "Staatschefs bremsen beim Klimaschutz" (SN vom 12. 12.):

Sehr geehrte Redaktion!

Die Überschrift greift zu kurz. Zum einen gibt es Staaten wie Dänemark, die erst jüngst ein sehr ambitioniertes weiteres Klimaschutzprogramm beschlossen haben und bereits seit Langem auf den Weltmärkten insbesondere bei der Verbreitung der Windtechnologie führend sind. Zum anderen fehlen eher der neuen Europäischen Kommission unter Ursula von der Leyen noch die kreativen Visionen, da es zum Beispiel auf den Kanarischen Inseln die durchaus realistische Möglichkeit gäbe, die erste EU-Region als Vorzeigemodell für die übrige Welt zu etablieren, die zu hundert Prozent nur noch erneuerbare Energien nutzt. Deshalb bleibt leider vor allem Brüssel hier der Bremsklotz, zumal zu einem konsequenten Umdenken ebenfalls zählen müsste, die bisherigen Freihandelsabkommen zu hinterfragen, die häufig alles andere als nachhaltige Aspekte fördern!

Rasmus Ph. Helt, D-20539 Hamburg

Aufgerufen am 22.01.2021 um 02:33 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/es-fehlen-kreative-visionen-80608471

Kommentare

Schlagzeilen