Leserbrief

Es ist einfach empörend.

Innenminister Herbert Kickl prahlt damit, "einen Turbo gezündet zu haben", um möglichst viele Asylanten auf rascheste Weise aus dem Land abtransportieren zu können.
Bei den Vorgängen der Ausweisung des pakistanischen Lehrlings Wajid Ali in Salzburg zeigte sich vor wenigen Tagen in einem typischen Fall die gnadenlose Vorgangsweise des Innenministeriums.
Selbst Erzabt Korbinian Birnbacher von St. Peter schien davon geschockt und äußerte: "Ich erkenne unser Land nicht wieder und es ist eine Schande für unser Land".
Ich möchte nicht in der Haut der Beamten der Fremdenpolizei stecken, welche diese Befehle zu vollziehen haben.

Dem ist nichts hinzuzufügen.


Franz Fuchs, 5303 Thalgau

Aufgerufen am 05.12.2020 um 04:56 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/es-ist-einfach-empoerend-64877221

Schlagzeilen