Leserbrief

Fachkräfte werden nicht genug geschätzt

Immer wenn jemand sagt, dass es zu wenig Arbeitsplätze gibt, kommt sofort jemand anderer und behauptet, wir hätten einen Fachkräftemangel.
Fachkräftemangel wird es aber immer geben, so lange Fachkräfte nicht in ausreichender Menge angelernt und angestellt werden, nicht ausreichend bezahlt werden und so lange viele meinen, alles sofort haben zu müssen.
Und ob Arbeitsplätze fehlen, ist völlig unabhängig davon, ob ein Fachkräftemangel in gewissen Branchen herrscht oder nicht.
Fachkräftemangel kann daher kein Argument sein, um nicht ausreichend Arbeitsplätze zu schaffen.

Norbert J. Huber, 5202 Neumarkt

Aufgerufen am 23.10.2021 um 11:28 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/fachkraefte-werden-nicht-genug-geschaetzt-107231143

Schlagzeilen