Leserbrief

Fahrzeughalter trägt Verantwortung

Zum Thema Raser ein Beitrag, der meines Wissens nie oder selten diskutiert wurde. Wie kommen die manchmal sehr jungen Raser zu einem sehr teuren PS-starken Auto? Na ja, meist wird das Auto dem Papa gehören. Nun soll es in Zukunft möglich sein, Autos zu beschlagnahmen.

Bisher hieß es aber immer, man könne ein Auto dann nicht beschlagnahmen, wenn der Fahrer nicht der Besitzer des Autos ist. Wie ist da künftig die Rechtslage? Ich bin der Meinung, dass ein Fahrzeughalter dafür verantwortlich ist, wem er sein Auto überlässt. Man sollte daher das Auto eines Rasers auch dann beschlagnahmen können, wenn der Fahrer nicht der Besitzer des Fahrzeugs ist.

Dann wird ein Autobesitzer es sich künftig überlegen, wem er sein Auto überlässt.


Josef Schwab, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 28.10.2021 um 06:37 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/fahrzeughalter-traegt-verantwortung-100935073

Kommentare

Schlagzeilen