Leserbrief

Feierlaune? Ja, sicher!

Zu "Nicht nur das Wetter trübt die Feierlaune" in den SN vom 6. 5. 19:

Ob Sommer, Winter oder Feiertage zwischendrin - schöne Feste heben uns aus dem Alltag heraus und festigen das Miteinander; sie zeichnen sich aus durch gewitzte Ideen, Rhythmus im Ablauf und einen attraktiven Mix von alkoholischen Getränken wie alkoholfreien Getränken.
Veranstalter können viel dafür tun, damit ein Fest toll in Schwung kommt, dabei nicht aus den Fugen gerät sowie Vorkehrungen für den sicheren Nachhauseweg treffen. So hat sich im Pinzgau bekanntlich eine neue Feierkultur mit vielen Partnern etabliert; das regionale FeierFest-Gütesiegel zeigt, wie sich Abfeiern und Fürsorge für die Gäste verbinden lässt.
In unseren Workshops vermitteln wir Jugendlichen das "Look at your Friends"-Prinzip; verkürzt gesagt geht's um klare Absprachen im Vorfeld (wie kommen wir hin und zurück?) und das Aufeinander-Schaun beim Unterwegssein (hat jemand "schon genug oder zuviel"?). Damit auch alle Freunde wieder gut - wenn nicht unbedingt nüchtern - nach Hause kommen. Wir können nicht alles in den Griff bekommen, aber wir können vorhersehbare Risikosituationen entschärfen. Prävention beginnt, wo Erwachsene einen vernünftigen Umgang mit Alkohol vorleben. Vom 20. bis 26. Mai findet die Österreichische Dialogwoche Alkohol statt: Interessierte sind herzlich eingeladen, sich zur Frage "Wie viel ist zu viel?" zu beteiligen - Tell Us Your Story! Alle Informationen und Veranstaltungen auf www.dialogwoche-alkohol.at.


P.S.: Den Appell zu mehr Verantwortungsübernahme von Politik, Verwaltung und bei Einzelnen möchten wir ergänzen: Auch jene, die Alkoholprodukte herstellen, verkaufen, vermarkten, ausschenken und bewerben, sind gemeint!


Mag. Nicole Rögl-Höllbacher,Leiterin der Fachstelle Suchtprävention bei akzente Salzburg - Initiativen für junge Leute!, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 19.08.2019 um 02:19 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/feierlaune-ja-sicher-70046314

Schlagzeilen