Leserbrief

Feiertage kaum mehr zum Kirchgang genützt

So sehr ich darüber grüble, ich kann die Diskussion um einen freien Karfreitag nicht verstehen. Für einen christlich orientierten Mitmenschen gibt es die Möglichkeit, die Karfreitagsliturgie am Abend - meist mit 2 Stunden ausgiebig genug - mitzufeiern. Warum sollen alle an diesem Tag arbeitsfrei sein? Sind doch schon Oster- und Pfingstmontag kirchlich gebotene Feiertage, die kaum noch zum Kirchgang genützt werden. Was soll dann ein freier Karfreitag? Vielleicht gibt es darauf eine Antwort.


Heidemarie Stöger, 5301 Eugendorf

Aufgerufen am 20.10.2020 um 05:27 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/feiertage-kaum-mehr-zum-kirchgang-genuetzt-66324853

Schlagzeilen