Leserbrief

Feinfühligkeit und Respekt vor Heiligem

Die Ermordung des französischen Lehrers auf Grund der Mohammed-Karikaturen war eine erschreckende Brutalität und wirklich mit nichts zu rechtfertigen. Und doch habe ich eine Frage dazu: Hat es wirklich etwas mit Freiheit zu tun, wenn ich das, was einer Glaubensgemeinschaft heilig ist, in dem Falle eben Mohammed, karikiere und damit lächerlich mache und herunterziehe? Und auch, hat es etwas mit Freiheit zu tun, wenn ich den Papst oder Maria oder Jesus karikiere oder in einem Film entstelle?

Mir als gläubiger Katholikin tut es einfach weh, wenn ich so etwas sehe.
Ich meine, dass Feinfühligkeit und Respekt vor dem was meinen Mitmenschen wesentlich, ja heilig ist, unbedingt zur Kultur eines Volkes gehören sollte.


Traudl Sailer, 5061 Elsbethen

Aufgerufen am 03.12.2020 um 08:21 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/feinfuehligkeit-und-respekt-vor-heiligem-95053159

Schlagzeilen