Leserbrief

Fiaker-Einsatz überdenken

Mit Interesse habe ich den Artikel über die Fiaker in Salzburg (SN vom 29. 6. 2019) gelesen. Es ist eine Schande, dass in Salzburg überhaupt noch Fiaker im Einsatz sind, aber bei dieser Hitze ist es natürlich besonders schlimm. Selbst in der Türkei werden Pferdekutschen nun der Reihe nach verboten, aber die Stadt Salzburg verhält sich stark rückständig, was den Tierschutz betrifft.

Doch nicht nur die Tiere leiden unter den Pferdekutschen. Straßenschäden, Gestank in der Altstadt und Lärm von den Pferdehufen, die über das Kopfsteinpflaster poltern. Ich hoffe, dass die Politik bald handelt und diese Tierquälerei beendet.

Alexandra Nobis, 5026 Salzburg

Aufgerufen am 09.12.2019 um 02:26 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/fiaker-einsatz-ueberdenken-72895330

Schlagzeilen