Leserbrief

FKK-Bereiche bitte erhalten

Zu "Belästigung oder Biederkeit? Konflikt um nackte Badegäste" (19. September): Ach herrje! Nackt werden wir geboren, schon vergessen? Kinderschutz führen jene ins Treffen, die gegen FKK sind. Herrscht in unseren Familien denn immer noch die Prüderie des 19. Jahrhunderts? Anscheinend tut eine neue Aufklärung Not. Okay, Bademoden auszuführen fällt unter Menschen weg, die es à la nature mögen. Schamhaftigkeit gegenüber Blößen ist leider kulturelles Erbe, weil angeblich Sünde. Werden wir denn immer noch unter Vorschützung züchtiger Nachthemden gezeugt? Anders geartete Blößen geben wir uns ausgschamterweise bedenkenlos und schaffen es zum Glück nicht immer, sie zu bedecken.

Keiner muss Freikörperkultur, ja Kultur, pflegen, aber lasst doch jene, die sie wie ich trotz Wamperl und gealterter Haut gern genießen, ihre gesunde Freud, an den wenigen Stränden wenigstens, wo es bisher erlaubt oder geduldet war! Wem schadet's denn? Keiner muss ja alle Hüllen fallen lassen. Bitte den ohnehin kleinen FKK-Bereich am Salzachsee wiederherstellen und den an der Königseeache erhalten!

Gertrude Friese, 5452 Pfarrwerfen

Aufgerufen am 26.11.2020 um 02:43 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/fkk-bereiche-bitte-erhalten-93123085

Kommentare

Schlagzeilen