Leserbrief

Flüchtlinge als Feinde?

Fassungslos verfolge ich die Nachricht von Blendraketen und Tränengas gegen Flüchtlinge an der griechischen Grenze. Diese Menschen, Familien mit Kindern und Kleinkindern, kommen aus dem Kriegsgebiet in Syrien.
Sind jetzt Flüchtlinge im Elend Europas Feinde, die es zu bekämpfen gilt? Wie weit sind wir gekommen, wenn gewissenlose, hartherzige und egoistische Entscheidungen getroffen werden und kaum jemand protestiert.
Ein Dankeschön an Martin Stricker, der es mit seinem Leitartikel am 2.3. unter anderem gewagt hat, dieses schreckliche Vorgehen gegen Flüchtlinge aufzuzeigen. Ich stimme seinem Artikel vollkommen zu und danke seinem "Protest".

Johanna Wannerer, 2132 Hörersdorf

Aufgerufen am 03.12.2021 um 06:20 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/fluechtlinge-als-feinde-84321202

Schlagzeilen