Leserbrief

Flughafen Gejammere

Wo sind sie denn, die wahrsinnig attraktiven Flugverbindungen nach Wien? Die Anbieter müssten doch Schlange stehen, wenn die Verbindung so unverzichtbar und marktwirtschaftlich sinnvoll ist? In Wirklichkeit ist es doch so, dass die AUA nicht erst gestern die Verbindung aus Kostengründen streichen wollte, die SN berichtete ausführlich. Den Herren Lobbyisten ins Stammbuch: Sie hätten mit ein paar Seitenblicken auf das, was der Markt hergibt, das was die Umwelt braucht, und das was Freilassinger und Klessheimer schimpfen, schon vor Jahren erkennen können, dass die Zeit für Kurzstreckenkerosin für die schlaflos lärmgeplagten Salzburger endend ist.

Die Übergangsfrist, die der Herr Industrie-Präsident einfordert, hatte er viele Jahre lang. Er hat sie bloß verschlafen.


Gebhard Pühringer, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 19.09.2020 um 05:56 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/flughafen-gejammere-89270530

Schlagzeilen