Leserbrief

Forderung nach politischen Konsequenzen richtig

Der mutige Leitartikel von Frau Karin Zauner (SN. 9,6.) rückt eine bedeutende Angelegenheit in den Mittelpunkt des Interesses. Er bewahrt vor dem Vergessen. Die Aussage von Josef Geisler ist eine tiefe Demütigung für Frau Marianne Götsch! Es ist auch richtig, dass diese Wort"widerwärtiges Luder" eine allgemeine Bedeutung haben.

Sie stellen eine öffentliche Aufforderung zu sexistischer, frauenverachtender Äußerung für alle (Zitat), "die sich von Frauen gestört fühlen". Deswegen ist die Forderung richtig: "Nein. In dieser Sache ist dann alles gesagt, wenn Josef Geisler politische Konsequenzen zieht oder andere dies für ihn tun, sollte ihm dazu der Charakter fehlen."

Dr. Gerhard Dengscherz, 2326 Maria Lanzendorf

Aufgerufen am 20.10.2020 um 05:57 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/forderung-nach-politischen-konsequenzen-richtig-88801549

Schlagzeilen