Leserbrief

Forststraßen generell freigeben

Es sollten alle Forststraßen freigegeben werden, schließlich sind diese mit Steuergeldern mitfinanziert worden. Auffallend ist, dass im Besonderen von zahlungskräftigen (meist ausländischen) Jagdpächtern Schrankenanlagen in Kombination mit Videoüberwachung aufgestellt werden - siehe in Strobl. Radgegend und "Radler willkommen" sieht anders aus.

Walter Langenfelder, 6763 Zürs

Aufgerufen am 28.05.2022 um 03:53 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/forststrassen-generell-freigeben-71618005

Schlagzeilen