Leserbrief

Frauenwahlrecht war Wahlhilfe

Die Sozialdemokraten haben 1918 das Frauenwahlrecht in Österreich durchgesetzt. Ein großer demokratiepolitischer Fortschritt - und ein großer Nachteil für die Sozialdemokratie. Die Frauen wählten treu die Christlich-Sozialen - auf 100 männliche Stimmen kamen 122 weibliche Stimmen; bei der Sozialdemokratie kamen auf 100 männliche Stimmen nur 89,5 weibliche Stimmen (Quelle: D. Hänisch, Wahlentwicklung u. Wahlverhalten in der Ersten Republik).

Dr. Ernst Bock, 1140 Wien

Aufgerufen am 18.10.2019 um 11:34 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/frauenwahlrecht-war-wahlhilfe-61133071

Schlagzeilen