Leserbrief

Freundschaft zu Tier, Natur und Mensch

Corona für die Krone der Schöpfung. Jetzt hat uns ein winziges Virus erwischt und zeigt uns unsere Grenzen auf. Alles, was bisher selbstverständlich war, wird infrage gestellt: die Reisefreiheit, der tägliche Einkauf, Treffen mit Freunden und Verwandten, natürlich auch Schulbesuch, Beruf und Ausbildung.

Wir besinnen uns aber auch auf Dinge, die in der Hektik zu kurz kommen. Die Freundschaft zu Mensch, Tier und Natur. Wie viel Ruhe geht von einer schlafenden Katze aus! Tiere sind die besten Freunde, sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht, sagte schon Mark Twain.

Mag. Siegfried Innerhofer, 5023 Salzburg

Aufgerufen am 05.12.2020 um 01:16 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/freundschaft-zu-tier-natur-und-mensch-86270107

Schlagzeilen