Leserbrief

Gärtnerei Siezenheimer Straße

Natürlich ist es um jeden gefällten Baum schade, aber was wäre es erst für eine berechtigte Aufregung gewesen, wenn man den Nachbarn eine Wohnanlage à la Riedenburg vor die Nase gesetzt hätte. So entschließt sich ein Unternehmen, in der Stadt zu bleiben, hier zu investieren und Arbeitsplätze zu schaffen.

Aber was das Beste ist, eine große quasi Grünanlage vor der Tür, CO2-bindend und Sauerstoff produzierend. Und grün und bunt für das Auge. Auch die Insekten- und Vogelwelt wird sich über neuen Lebensraum freuen. Was will man als Anwohner eigentlich mehr.

Seien wir alle froh über diesen Grün- und Umweltzuwachs in unserer Stadt.


Dipl. oec. univ. Harald Labbow, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 02.12.2020 um 08:31 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/gaertnerei-siezenheimer-strasse-76751002

Kommentare

Schlagzeilen