Leserbrief

Garage: Haken in die falsche Richtung

Der verdienstvolle Ehrenpräsident des Stadtvereins Salzburg, HR Axel Wagner, kritisiert zu Recht in den SN vom 19. 1. 2022 den Meinungswechsel des derzeitigen Vorstands in Sachen des höchst notwendigen Ausbaus der Mönchsberggarage.
Das bisherige Ja, wohlbegründet, zur Garagenerweiterung fußte auf einer eindeutigen Willenskundgebung der Mitglieder des Stadtvereins. Jetzt hat der Vereinsvorstand ohne Diskussion mit den Mitgliedern in undemokratischer Weise einen Haken in die falsche Richtung geschlagen, dies ist nicht nachvollziehbar.

Fakt ist - keine Diskussion, keine zugelassene Willensbildung seitens der Mitglieder.
Dieser durch nichts gerechtfertigte Alleingang des Vorstands hat mich veranlasst, nach jahrelanger treuer Mitgliedschaft aus dem Stadtverein auszutreten.


KR Helmut Haigermoser, 5061 Elsbethen

Aufgerufen am 22.05.2022 um 05:12 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/garage-haken-in-die-falsche-richtung-115855960

Schlagzeilen