Leserbrief

Gemeinden sollen das Skigebiet kaufen

Die Skigebiete im südlichen Salzburg sind nur durch Initiativen in den einzelnen Orten entstanden. Die Bürger kauften Anteile an den Bergbahnen
und dann konnten die ersten Lifte entstehen und die Skigebiete haben sich danach immer weiter entwickelt. Ohne Hilfe vom Land Salzburg.

Die Anrainergemeinden der Gaißau müssen das Heft selbst in die Hand nehmen, das Skigebiet zurückkaufen und einen Investitionsplan erstellen. Vom Land Salzburg gibt es bereits eine Investitionszusage und auch die Stadt Salzburg wird einen Beitrag leisten. Die Entscheidungsträger eines Skigebiets müssen immer vor Ort sein und nicht in China. Wenn die Anteile an den Bergbahnen Einheimischen gehören, dann spricht man in den Anrainergemeinden von "unserem" Skigebiet und das ist das Entscheidende. Also nicht auf den Erlöser warten, sondern selbst anpacken.

Reinhold Gstrein, 5632 Dorfgastein

Aufgerufen am 16.02.2019 um 12:41 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/gemeinden-sollen-das-skigebiet-kaufen-63743986

Schlagzeilen