Leserbrief

Genügend Spitalbetten

Wie beruhigend. Es gibt noch genügend freie Spitalsbetten. Auch viele Intensivbetten sind noch frei.

Hallo! Das sind Ultima-Ratio-Varianten! Also zumindest ich möchte weder mit einem milden Covid fiebernd zu Hause röcheln noch möchte ich mit mittelstarkem Covid in ein Gott sei Dank noch freies Spitalbett gelegt werden. Und klar in ein Intensivbett schon überhaupt nicht und selbst die Info, dass noch genügend Beatmungsgeräte unbeschäftigt sind, beruhigt mich keineswegs. Ich möchte, schlicht und einfach, nicht infiziert werden!

Unsere Covidregeln wie Abstandhalten, Händewaschen, Hustenetikette und Maske tragen helfen allen und tun nicht weh. Warum gehen manche so schlampig (oder trotzig) damit um?

Klare, ehrliche Aussagen wären längst angebracht. Einzig wirklich beruhigend wären sinkende Infektionszahlen. Trotzdem gut, dass Spitäler noch nicht überlastet sind. Noch nicht.

Sylvia Nachtmann, D-83395 Freilassing

Aufgerufen am 24.11.2020 um 05:24 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/genuegend-spitalbetten-94614553

Schlagzeilen