Leserbrief

Gesundheit muss oberste Priorität haben

Es überrascht mich, dass die Maßnahmen unserer Regierung von der Verfasserin des Leserbriefs "Jetzt nicht über das ziel hinausschießen" (SN, 11.4.) jetzt in Frage gestellt werden.
Die Maßnahmen zeigen doch den gewünschten Erfolg. Gerade deshalb ist es sinnvoll, daran festzuhalten, bis man Gewissheit hat.
Unsere Grundrechte sind erstens in der österreichischen Verfassung verankert, und sie sind auch deshalb nicht in Gefahr, weil gerade diese unsere Regierung die Verordnungen bewusst so setzt, damit unsere Gesundheit - und auch die Gesundheit aller anderen Menschen - weiterhin oberste Priorität hat.
Tagein, tagaus stellt man fest, dass es nicht genügt, an die Vernunft und Eigenverantwortung zu appellieren. Viel zu viele Bürgerinnen und Bürger unseres Landes haben offensichtlich noch immer nicht verstanden, dass es sich bei Covid-19 um eine hochansteckende Infektion handelt.
Manche wollen es vielleicht auch einfach nicht verstehen.


Mag. Ulrike Gross, 4820 Bad Ischl

Aufgerufen am 24.09.2020 um 05:34 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/gesundheit-muss-oberste-prioritaet-haben-86214289

Schlagzeilen