Leserbrief

Gesundheitswesen funktioniert

Im Mai wurde bei mir eine akute OP an der Halswirbelsäule in der CDK notwendig. Nach anfänglicher Besserung traten aber ab Ende August/
Anfang September wiederum deutliche Verschlechterungen auf, sodass infolge der bereits zunehmenden massiven Lähmungserscheinungen an Armen und Beinen leider nochmals eine zweite Akut-HWS-OP notwendig wurde.

Zuvor hat mein Hausarzt Dr. Hoyer in Hof schnellstens viele aufwendige und notwendige Voruntersuchungen angeordnet; diese wurden aufgrund der Dringlichkeit allesamt binnen drei Wochen ausgewertet, womit schon am 22. 9. eine weitere OP durchgeführt werden konnte. Ich bin kein Privatpatient (mehr) und durfte nun feststellen, dass unser neues ÖGK-System unbürokratisch und in dringenden Fällen wohl bestens funktioniert! Mein Dank gilt auch dem gesamten CDK-Neurochirurgie-Team mit Dr. Pöppe/Dr. Krainz und dem ausgesprochen freundlichen und engagierten Stationspersonal!
Ich erlebe somit, wenn der Hut brennt, dann ist alles auf Schiene. Danke!

Kurt Leitner, 5303 Thalgau

Aufgerufen am 27.02.2021 um 07:54 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/gesundheitswesen-funktioniert-94205878

Kommentare

Schlagzeilen