Leserbrief

Grenzpolizei kennt auch bei Familiendrama kein Pardon

Werter Herr Prlic,
danke für Ihren Beitrag. Welch würdeloses und schäbiges Verhalten der Politiker.

Die Grenzbeamten beiderseits machen ihren Dienst - und da gibst wie überall, solche und solche, um das diplomatisch auszudrücken.

Menschen die in ihrem Handeln immer einen Ermessensspielraum sehen und solche, die sich nur stur an ihre Vorgaben halten. Das ist heute so, und - man vergebe mir den Vergleich - das war auch von 1933/36 bis 1945 so.

Kurt F. Fuchs, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 22.01.2022 um 07:53 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/grenzpolizei-kennt-auch-bei-familiendrama-kein-pardon-87690385

Kommentare

Schlagzeilen