Leserbrief

Greta Thunbergs Rede vor der UNO

Zu "Wie könnt ihr es wagen?" (SN, 15. 9.): Karin Zauner hat recht. Auch mich hat bei der bewegten, aber äußerst professionell aufgebauten UNO-Rede von Greta Thunberg die Sorge ergriffen, dass da ein junger Mensch an seine Grenzen geht und vielleicht sogar von anderen instrumentalisiert wird. Es geht nicht darum, ob Greta "recht" hat, beeindruckend ist es, dass es ihr und den hinter ihr stehenden Menschen gelungen ist, den Klimawandel nicht nur zu thematisieren, sondern öffentlichen Druck auf die Politik auszuüben. Wenn dies zu einem Wandel in der Energiepolitik der USA führt, zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in Afrika und Asien und der Umweltpolitik, dann werden wir vielleicht teurere Kleidung kaufen müssen, aber neben der Verlangsamung des "Global Warming" sogar die europäische Wirtschaft fördern. Daher ist Greta Thurnberg Erfolg zu wünschen.
Dr. Franz Heffeter 5340 St. Gilgen

Quelle: SN

Aufgerufen am 01.10.2020 um 07:51 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/greta-thunbergs-rede-vor-der-uno-76746340

Kommentare

Schlagzeilen