Leserbrief

Haftentlassung unvorstellbar

Anders Behring Breivik, welcher im Juli 2011 siebenundsiebzig vorwiegend junge Menschen ermordet hat, stellt einen Antrag auf Haftentlassung. Wie unbegreiflich muss das für die Hinterbliebenen und Überlebenden dieses Massakers klingen. Was sind das für Spielräume zwischen den "Gesetzen"? Wie ist so etwas möglich? Dagegen ist die drohende Impfpflicht in Österreich tatsächlich ein Kindergeburtstag.


Ulrike Magner, 5071 Wals

Aufgerufen am 27.05.2022 um 07:46 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/haftentlassung-unvorstellbar-115675267

Schlagzeilen