Leserbrief

Halber Feiertag ist Unsinn

Unsere Regierung hat sehr rasch und rigoros einige sehr gute Gesetze geschaffen respektive geändert. Geschwindigkeit führt aber zu Fehlern.
Der Schwachsinn mit einem halben Feiertag am Karfreitag ist ein solcher! Das alles wegen eines Beschwerdeführers beim EuGH. Der wird nun wohl auch unzufrieden sein. Dieses Gesetz hat nämlich überhaupt keinen Befürworter in der Bevölkerung - nicht nur bei der Opposition.
Die Evangelen können nun nicht mehr am Freitag einkaufen, falls nachmittags die Geschäfte schließen müssen und sie am Vormittag arbeiten müssen oder nicht schon am Donnerstag abends in den Urlaub fahren können. Die große Masse der Arbeitnehmer sind römisch-katholisch. Die meisten davon hatten Freitag nachmittags ohnehin frei und können nun auch nicht für's verlängerte Osterwochende einkaufen. So ein Blödsinn muss einem erst einmal einfallen.


Erich P. Speck, 8144 Haselsdorf-Toebelbad

Aufgerufen am 24.10.2020 um 07:54 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/halber-feiertag-ist-unsinn-66093439

Schlagzeilen