Leserbrief

Hart, aber fair

Herr Wichtl (LB v. 15. 12.) schreibt über einen "brutalen und rücksichtslosen" neuen Formel-1-Weltmeister. Doch dürfte er entweder in Silverstone den Grand Prix nicht gesehen haben oder auf einem Auge blind sein. Max Verstappen hätte nicht Weltmeister werden können, wenn der England-Grand-Prix einige Jahre früher stattgefunden hätte, denn diesen Angriff hätte er in damaligen Boliden niemals überlebt. Bitte immer mit gleichem Maß messen, natürlich ist die Formel 1 auch heute noch gefährlich und kein Schachspiel. Max ist hart, aber fair, genauso wie Lewis und viele andere Fahrer auch!

Gerhard Cirlea, 5400 Hallein

Aufgerufen am 23.01.2022 um 09:52 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/hart-aber-fair-114066769

Schlagzeilen