Leserbrief

Herzlichen Dank an Fritz Messner

Ich möchte mich bei Herrn Fritz Messner für den superguten "Querschläger" unter dem Titel "Innerösterreichische Sprachverwirrung" (SN, 30. 4.), recht herzlich bedanken. Ich
lese immer gerne Ihre Artikel!

Alles Gute, schreiben Sie bitte weiterhin so tolle Zeilen, und bleiben Sie gesund.

Roman Seitz,8700 Leoben

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.09.2020 um 04:43 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/herzlichen-dank-an-fritz-messner-87075334

Kommentare

Schlagzeilen