Leserbrief

Hinterlassenschaft von Mensch & Tier

Als Hundebesitzerin ist es für mich eine Selbstverständlichkeit die Hinterlassenschaften meines Hundes einzusammeln und im nächstgelegenen Mülleimer zu entsorgen. Vielleicht sollte man dieses Vorgehen in Zukunft auch für die zweibeinigen Spaziergänger andenken, denn durch das derzeitige massive "Wiederentdecken" der Natur durch den Menschen finden sich immer häufiger entlang von Wegen! (sogar mein Hund besitzt den Anstand, sich für sein Geschäft in die Büsche zu schlagen) unappetitliche Hinterlassenschaften, Unmengen von Taschentüchern und dergleichen mehr... Manche meiner alltäglichen Gassirunden haben sich mittlerweile zum ungustiösen Spießrutenlauf entwickelt! Wie heißt es so schön auf den Gassisackerl-Spendern: "Sein Gackerl ins Sackerl!"


Manuela Stocker, 5412 Puch

Aufgerufen am 27.11.2020 um 04:10 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/hinterlassenschaft-von-mensch-tier-87150775

Schlagzeilen