Leserbrief

Höchste Zeit für eine Energiewende

Verhilft uns Putin endlich zur dringend notwendigen Energiewende? Natürlich brauchen wir zur Energiezukunft Wasser, Sonne, Wind (auch in Salzburg) und alle machbaren Formen der Bioenergie und da besonders Biogas aus allen verfügbaren Abfallstoffen der Landwirtschaft, der Lebensmittelindustrie etc.
Dieser Zweig der Bioenergie steckt bei uns noch immer in den Kinderschuhen, damit könnte man unabhängig von Wind, Wasser und Sonne jederzeit Strom erzeugen, aber auch auf Erdgasqualität gereinigtes Biogas in die bestehenden Gasnetze einspeisen. Hoffentlich geschieht das bald im größeren Maßstab als bis jetzt.
Die Zeit des Verzögerns und Abwartens ist ja jetzt endgültig vorbei. Wir müssen endlich handeln, um unsere Welt noch zu retten.
Dazu brauchen wir alle erneuerbaren Energieformen, es ist schon fünf nach zwölf!

Ing. Ernst Pawlik, 2000 Stockerau

Aufgerufen am 18.05.2022 um 12:31 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/hoechste-zeit-fuer-eine-energiewende-119471731

Schlagzeilen