Leserbrief

Ich gratuliere der AUA

Wieso es zu einer klaren Schwächung des Wirtschaftsstandortes Salzburg kommt, ist uneinsichtig, wenn man bedenkt, dass Wien mit der Bahn in drei Stunden erreichbar ist.
Wenn ich das Ein- und Auschecken am Flughafen und die Fahrt von Schwechat in die Innestadt dazurechne, ist das Fliegen kein Zeitgewinn. Im Zeitalter des Klimawandels sind Inlandflüge geradezu eine CO2-Schleuder verglichen mit der Bilanz der Bahn.
Ich gratuliere der AUA, diese Inland-Kurzstrecke nicht mehr anzubieten.


Dr. Karl Schöpf, 6060 Hall

Aufgerufen am 19.09.2020 um 05:55 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/ich-gratuliere-der-aua-74780467

Schlagzeilen