Leserbrief

Illegales Parken: Langsam wacht die Stadt auf

Zum Artikel: "Illegales Parken: Stadt zeigt Restaurants an" (SN v. 21. 8.)

Liebe Frau Huber,
köstlich! Schon vor mehr als einem Jahr, im Frühjahr 2018, machte ich die Stadt darauf aufmerksam, weil diese Busse immer hübsch abends bei uns durchs Grätzl kurvten. Antwort damals: Das seien nur "Einzelfälle", die man schwer kontrollieren könne.
Nun, nachdem auch noch andere Bewohner hier dies mit Fotos dokumentierten, jetzt wacht allmählich der Amtsschimmel auf. Gleich noch ein Tipp an die Behörden: Bei "Erschleichung" einer Leistung ist übrigens Strafgebühr plus Leistungsgebühr fällig. Und bitte prüfen Sie alle einmal, ob es im österreichischen Gesetzbuch einen solchen Tatbestand gibt. Meines Wissens gibt's den im Nachbarland.

Kurt Fuchs, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 26.01.2021 um 08:56 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/illegales-parken-langsam-wacht-die-stadt-auf-75746977

Schlagzeilen