Leserbrief

Impflicht ist notwendig

Kinderkrankheiten sollte man nach Meinung von Impfgegnern Kinder durchmachen lassen. Dieser Meinung war ich auch. Masern, Röteln, Scharlach und Mumps entvölkerten die Schulklassen meiner Kindheit. Meine Eltern und die meiner Freunde hatten diese Krankheiten auch gehabt und nach einiger Zeit war wieder alles beim Alten.
Meine Tochter bekam im Alter von ca. fünf Jahren, gemeinsam mit ihrer Cousine und einem Freund der beiden, Keuchhusten. Ich hatte ihn auch mit drei Jahren, kann mich also nicht mehr so genau daran erinnern außer an den Italienurlaub mit meinen Eltern. Also wird es nicht so schlimm werden. Glaubte ich. Die Hustenanfälle der Kinder belehrten mich eines Besseren.
Ich halte die ganze Diskussion für völlig sinnlos. Eine Impfpflicht ist notwendig und soll in den Mutter-Kind Pass eingetragen werden. Beim Wohl von Kindern gibt es keine Diskussion. Auch nicht auf Augenhöhe um diese fürchterliche Füllphrase einmal zu benutzen.


Peter Hyra, 1120 Wien

Aufgerufen am 21.10.2020 um 03:27 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/impflicht-ist-notwendig-65574754

Schlagzeilen