Leserbrief

Impfstrategie sollte auf Fakten beruhen

Zum schleppenden Fortgang der Coronaimpfung könnte man meinen, die Verantwortlichen (Wissenschafter und Politiker) haben Bedenken bzgl. der Sicherheit und Nachhaltigkeit des Impfstoffs. Es kann in puncto zukünftiger Normalität nur eine auf Fakten beruhende Strategie zur Impfung der Bevölkerung angeboten werden.

Die Bevölkerung wird sehr wohl nach Impferfolgen und der daraus resultierenden Viruseindämmung die Impfung annehmen. Dann wird sich herausstellen, wie viele Impfgegner übrig bleiben. Aber mit "Schauma amal" wird kein Vertrauen geschaffen.


Hermann Huber, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 22.01.2021 um 08:12 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/impfstrategie-sollte-auf-fakten-beruhen-98158594

Kommentare

Schlagzeilen