Leserbrief

Informationen bitte tiefgehend äußern

Die Quarantäneverordnungen sind sehr streng. Menschen, die im selben Haushalt leben, müssen mitunter 30 Tage, anstelle von 14 Tagen, in Quarantäne bleiben. Ich vermisse seitens der verantwortlichen Stellen entsprechende Informationen vorab. Es bestünde durchaus die Möglichkeit, bei rechtzeitigem Wohnortwechsel bzw. wirksamer Absonderung im selben Haushalt die Quarantäne auf 14 Tage zu verkürzen. Tage, die persönlich und wirtschaftlich durchaus ins Gewicht fallen. Als Regulationsmediziner lese ich auch wenig über wichtige gesundheitsfördende Maßnahmen. Der bei uns im Winter bestehende Vitamin-D-Mangel ist sicher keine gute Voraussetzung, einen Infekt möglichst komplikationsfrei zu überstehen.

Dr. med. univ. Walter Wührer, Allgemeinmediziner, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 26.11.2020 um 10:19 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/informationen-bitte-tiefgehend-aeussern-86259145

Schlagzeilen