Leserbrief

Integration bei Katastrophenalarm

Aktuell ist vielerorts Katastrophenalarm ausgelöst worden und Tausende Freiwillige sind rund um die Uhr, bis am Rande der Erschöpfung im Einsatz gegen die Schneemassen. Wäre es da nicht wünschenswert, dass auch Dauerarbeitslose und Asylanten sich aufgefordert fühlen mitzuhelfen, sich freiwillig dazu bereit erklären, Teil der Helfer zu sein und nicht immer nur Teil der Hilfe Empfangenden, mal etwas zurückgeben zu können muss doch ein ehrenwertes Gefühl sein gebraucht zu werden und Teil der Gemeinschaft zu werden. Es muss doch möglich sein, Transportmittel zu organisieren, um auch diese Freiwilligen an Einsatzorte zu bringen. Man könnte den Anreiz der Mithilfe mit diversen Bonuspunkten aufwerten. Integration aus Motivation.

Sabrina Sax, 5082 Fürstenbrunn

Aufgerufen am 19.10.2019 um 05:10 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/integration-bei-katastrophenalarm-64078852

Schlagzeilen