Leserbrief

Integration von Smartphones in den Unterricht

Im Interview "Der Lehrberuf ist kein Haltagsjob" (SN, 17.2.) spricht der Lehrer und Kabarettist Andreas Ferner über den Beruf des Lehrers. In diesem Fall muss ich Andreas Ferner zustimmen, dass der Lehrerjob auf keinen Fall ein Halbtagsjob sei, denn die Lehrer müssen alles vorbereiten, korrigieren und verschiedene Aufgaben erledigen, wie zum Beispiel das Vorbereiten eines Elternabends. Die Lehrpersonen müssen die Schüler und Schülerinnen auf Tests und Schularbeiten vorbereiten und sich selbst auch noch weiterbilden. Ich kann es jedoch nicht verstehen, warum Herr Ferner das Smartphone nicht in den Unterricht integrieren will, denn heutzutage besitzt jeder ein Smartphone und es kann sehr vieles über dieses Gerät gemacht werden. Meiner Meinung nach sollte man Smartphones in den Unterricht integrieren, jedoch sollte man ein Programm herunterladen, mit dem man gewisse Apps sperren kann.

Nadine Schifferegger, Schülerin der HBLW Saalfelden

Aufgerufen am 28.01.2021 um 04:40 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/integration-von-smartphones-in-den-unterricht-83742853

Schlagzeilen