Leserbrief

Ist der Garten für die Menschen gut?

Die Lesung am 6. Ostersonntag aus der Apostelgeschichte, 15. Kapitel, gab mir den Anstoß zu dieser Stellungnahme bezüglich Heilgarten in Großgmein.

In der Apostelgeschichte lesen wir, wie die Apostel im Dialog Unstimmigkeiten gelöst haben. Sie haben sich mit den betreffenden Personen beraten und so versucht zu einer guten Lösung zu kommen, dann haben sie das Ergebnis verkündet. "Der Heilige Geist und wir haben beschlossen euch keine weiteren Lasten mehr aufzuerlegen als diese notwendigen Dinge: Götzenopferfleisch, Blut, Ersticktes und Unzucht zu meiden. Wenn ihr euch davor hütet, handelt ihr richtig. Lebt wohl"! (Apg. 15/28-29)

Wenn sich Menschen in diesem Heilgarten Kraft holen, Entspannung und Erholung finden, dann sollten wir uns mit ihnen darüber freuen. Denn Gott will, dass es den Menschen gut geht, dass ihr Leben gelingt. Ja, Gott will für die Menschen ein Leben in Fülle. (Joh. 10/10)

Papst Franziskus ruft uns immer wieder dazu auf, an die "Ränder" zu gehen und die Menschen dort abzuholen, wo sie stehen. Im 2. Schöpfungsbericht (Buch Genesis 2/8) heißt es: "Und Gott, der Herr, legte in Eden, im Osten einen Garten an." Das Wort "Eden" bedeutet im Hebräischen "Wonne". Der Garten ist also bereits von Gott her gedacht ein Symbol für Glück, Frieden und Wohlergehen.

Darum darf nicht an erster Stelle die Frage stehen: Ist das katholisch? Sondern: Ist dieser Garten für die Menschen gut, warum wurde er so angelegt? Dialog wäre hier besser angebracht gewesen als eine schnelle klerikale Verurteilung. Pfingsten steht vor der Tür, beten und bitten wir: Komm Heiliger Geist, mach unsere Herzen weit, vertreibe die Ängste und stärke unseren Glauben.

Wir sollten, so glaube ich, nicht vorschnell Gott Grenzen setzen, wenn er den Menschen Gutes will. Was würde wohl Jesus in dieser Situation sagen? "O, ihr Kleingläubigen habt ihr keinen Glauben".


Josef Herzog, 5760 Saalfelden

Aufgerufen am 22.05.2022 um 10:12 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/ist-der-garten-fuer-die-menschen-gut-71216035

Schlagzeilen