Leserbrief

Jeden kann es betreffen.

Im Jahr 2019 sind seelische Erkrankungen immer noch tabuisiert, stigmatisiert und auch Scham behaftet. Jeden kann es betreffen. Verlust des Arbeitsplatzes, Scheidung, Unfall, eine plötzlicher Schicksalsschlag...
Eine Nuance Barmherzigkeit untereinander wäre fein. Auf diesem Weg bedanke ich mich beim Team der Christian-Doppler-Klinik Salzburg.
Ob bei Tag oder Nacht, bei Bettenmangel, unter Druck, bei Sparmaßnahmen... Danke für den Beistand und die Ermutigung fürs Weiterleben.
Chapeau!

Anneliese Metzger-Haigermoser, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 24.09.2020 um 03:51 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/jeden-kann-es-betreffen-68196250

Schlagzeilen