Leserbrief

Kanzler Kurz und die Kulturverliebten

Am 2. November im "Morgenjournal" von Ö1 bezeichnete Kanzler Kurz all jene, die die Schließung der Kulturstätten kritisieren, als "Kulturverliebte". Ein fast romantischer, aber auch leicht narzisstisch klingender Ausdruck, in dem semantisch allerdings Kritik mitschwingt. Nur ist die Kultur, wie Frau Rabl-Stadler so treffend formuliert hat, auch ein Lebensmittel, und Brot ohne Spiele wird dann nicht so perfekt funktionieren wie "panem et circenses".

Mag. Martin Behrens, 1230 Wien

Aufgerufen am 20.01.2021 um 11:23 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/kanzler-kurz-und-die-kulturverliebten-95250232

Kommentare

Schlagzeilen