Leserbrief

Karajan-Platz aufwerten

Dank der Baustelle konnte man vor Kurzem den Platz vor der Pferdeschwemme verkehrsfrei erleben. Dieser Bereich der Altstadt wird sonst leider nur als Durchzugsstraße wahrgenommen. Das ist schade, denn es handelt sich um einen wertvollen Platz unserer Barockstadt, der durch den starken Durchzugsverkehr völlig entwertet ist.
Die allermeisten Fahrzeuge fahren nur durch und bringen der Altstadt gar nichts, die Autokolonne samt Lärm und Abgasen schadet dem Weltkulturerbe.
Die Idee von Stadtrat Padutsch ist grundvernünftig und leicht umzusetzen: Zufahrt Ja, Durchfahrt Nein. Die Altstadtkaufleute können nichts dagegen haben: die Erreichbarkeit bleibt, die Aufenthaltsqualität und Konsumfreude würden steigen und die beiden Hotels profitieren. Ich möchte ÖVP und SPÖ erinnern, dass die Griesgasse nur ein erster Schritt war und sie sich dafür ausgesprochen haben, auch am Karajanplatz und in der Bürgerspitalgasse eine Begegnungszone einzurichten. Dort sind die vielen Fußgänger, Radfahrer, der Obus sowie die zufahrenden Autos gleichberechtigt.
Ich bin dafür, den historischen "Sigmundsplatz" vom Durchzugsverkehr zu entlasten und als Altstadtplatz aufzuwerten.

Angelika Gasteiner, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 10.08.2020 um 12:00 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/karajan-platz-aufwerten-61331989

Schlagzeilen