Leserbrief

Keil in der Gesellschaft - geimpft gegen ungeimpft

Corona positiv: Freundin meines Sohnes, sein Freund einige seiner Freunde, einige der Enkel der Freundin meiner Mutter, Nachbarin und Tochter - jung, im Sommer doppelt geimpft (nicht vor sechs Monaten) -ein regionaler Einzelfall?
Alle würden ungeimpft wahrscheinlich auf der Intensivstation liegen … alle angesteckt von Ungeimpften, die sich ungetestet und ungeniert überall herumtreiben. Oder?
Geht's noch? Der Keil - geimpft gegen ungeimpft? Vom Neurobiologen Gerald Hüther hab ich in einem anderen Zusammenhang folgenden Satz gehört - er trifft´s: "Das Ziel ist nicht das Wissen sondern das Handeln und es kommt weniger auf den Erfolg, sondern auf das Gelingen an". Ja, es braucht Mut für einen neuen Weg. Wenn dich einer in die Sackgasse führt, probier einen anderen.


Mag. Monika Falkensteiner, 4865 Nußdorf am Attersee

Aufgerufen am 20.01.2022 um 08:37 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/keil-in-der-gesellschaft-geimpft-gegen-ungeimpft-111942910

Schlagzeilen