Leserbrief

Kein Mundschutz im Krankenhaus

Zum Leserbrief der Frau Ingrid Hofinger möchte ich nur bemerken, dass ich derzeit extern Patient im UKH bin und dort vom Empfang bis zur Endbehandlung alle Ärzte und Schwestern Mund- und Nasenschutz tragen und die Patienten sowieso.

Ich weiß ja nicht, in welchem Salzburger Krankenhaus die Frau Hofinger war, aber in diesem Fall genügt kein Leserbrief, um diesen gavierenden gesundheitlichen coronalen Mangel aufzuzeigen, sondern das muss schon im Gesundheitsamt der Stadt thematisiert werden. Das hat mit Vernadern nichts zu tun, denn das ist derzeit Usus zum Schutze der Menschen allgemein.

Josef Blank, 5061 Elsbethen

Aufgerufen am 05.12.2020 um 04:32 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/kein-mundschutz-im-krankenhaus-86890840

Kommentare

Schlagzeilen