Leserbrief

Klimabewusstes Reisen - so geht es

Zum Artikel "Kein Paris-Ticket für Zugfahrt" (30. 9. 2021 im SN-Lokalteil) meine persönliche Erfahrung:

Im Sommer 2019 bin ich mit der Bahn von Linz nach Oulx, das ist 80 km westlich von Turin, gefahren. Von dort dann nach Chiusi in der Toskana und wieder zurück nach Linz. Onlinebuchung auf der ÖBB-Seite: Fehlanzeige. Telefonische Auskunft: Ticket nur bis Verona möglich, ich sollte dort zum Schalter gehen und das Ticket für die Weiterreise lösen, nicht gerade entspannt zwischen zwei Zügen. Aber zum Glück gibt es meine Lieblingsseite für derlei Fälle, nämlich:
www.thetrainline.com. Kann ich nur empfehlen!

Auch Tickets zu weniger prominenten Zielen können damit problemlos gebucht werden, mit einem reichen Angebot an Routen und Preisen. Die Seite ist übersichtlich, die Abwicklung verlässlich, kann auch über Smartphone genutzt werden.

Also auf zu weiteren ungetrübten klimabewussten Reisefreuden mit der Bahn (CO2-Ersparnis wird gleich mit berechnet)!


Dr. Irene Höpfel, 4020 Linz

Aufgerufen am 20.10.2021 um 07:13 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/klimabewusstes-reisen-so-geht-es-110509993

Schlagzeilen