Leserbrief

Kostenbewältigung unter Beteiligung aller

An den Kosten zur Bewältigung dieser Wirtschaftskrise und des anschließend notwendigen Wiederaufbaus sind im Sinne einer solidarischen Gesellschaft alle Bürger zu beteiligen - die reicheren eben stärker, die ärmeren weniger -, am stärksten aber diejenigen, denen ihre privilegierte juristische und ökonomische Stellung in der aktuellen Krise ein weitgehend ungeschmälertes Einkommen aus Kapital- und Immobilienbesitz garantiert. Es ist mir bewusst, dass eine Debatte über den von mir angeführten Missstand heftigen Widerspruch ernten wird, klar ist aber auch, dass dieser Widerspruch vor allem von denjenigen stammen wird, die ein massives Eigeninteresse am Erhalt des Status quo haben.

Manfred Spöcklberger
5110 Oberndorf

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.11.2020 um 11:27 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/kostenbewaeltigung-unter-beteiligung-aller-87239179

Kommentare

Schlagzeilen